Diözese Koper (Slowenien) – die ersten Pfarren online!

„Die ersten Tauf-, Trauung- und Sterbregister der Pfarreien aus der Diözese Koper (Slowenien) stehen ab jetzt auf Matricula zur Verfügung. Das wird die Forschungsarbeit erleichtern und die gesuchten Ahnendaten zugänglicher machen. Die Pfarreien, deren Matrikel verfügbar sind, wären: Ajdovščina, Avče, Banjšice, Bate, Batuje, Bertoki, Biljana, Bilje, Borjana, Bovec, Breginj, Brestovica,…

Weiterlesen

Grundherrschaftliche Verwaltung, Staat und Raum in den böhmischen und österreichischen Ländern

Auch zuletzt beim GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN Thema: Grundherrschaften. Zu diesem Thema eine ausgezeichnete Publikation von Josef Löffler: Grundherrschaftliche Verwaltung, Staat und Raum in den böhmischen und österreichischen Ländern der Habsburgermonarchie vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis 1848 Aus dem Vorwort ein Zitat von Hans Kudlich: “Der Staat, das Bewußtsein der Staatsbürgerschaft, war dem…

Weiterlesen

Militärmatriken-Indexierung des 1. Weltkriegs (Gefallene aus dem Gebiet des heutigen Tschechien)

„Seit einiger Zeit lässt sich online nach den Gefallenen des Ersten Weltkriegs suchen, die aus den Gegenden der späteren Tschechoslowakei stammten. Denn das Militärgeschichtliche Institut und das Militärgeschichtliche Archiv in Prag sind dabei, die Namen von getöteten Soldaten zugänglich zu machen. Nun sind die Angaben zu rund 23.000 weiteren früheren…

Weiterlesen

Endlich wieder persönlich treffen

Die wärmere Jahreszeit hat begonnen, die Corona-Zahlen gehen weiter zurück, es ist nun Zeit wieder unsere Präsenzstammtische fortzusetzen. Beginnen werden wir am Montag, 25. April 2022 um 18.00 Uhr mit unserem 61. GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN in Reingruber „die Kantin“, 1080 Wien, Laudongasse 16 (Ecke Lange Gasse). Diesmal geht es um grundherrschaftliche Quellen.…

Weiterlesen

Osterwünsche 2022

Wir wünschen Ihnen allen frohe Ostern und freuen uns auf die demnächst wieder beginnenden Präsenzstammtische. Der Vorstand der ÖFR   Bild: Carl Krenek (Künstler), Wiener Werkstätte (Verlag), Postkarte der Wiener Werkstätte Nr. 193: Osterkarte, 1909, Wien Museum Inv.-Nr. 101968/65, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/objekt/178726/)

Weiterlesen

20 Jahre IGAL

2002 als Interessengemeinschaft Ahnenforscher Lustenau gegründet wurde IGAL 2009 in Interessengemeinschaft Ahnenforscher Ländle umbenannt. Dieses Wochenende feiert der Vorarlberger Verein im Reichshofsaal Lustenau sein zwanzigjähriges Bestehen. Höhepunkt der Vereinsgeschichte war die Ausrichtung des 68. Deutschen Genealogentages im Festspielhaus Bregenz unter dem Motto „Am See forschen – den See erleben, Familienforschung…

Weiterlesen

Vorarlberger Chronik

Feldkirch Vorarlberg

„Für eine erste Recherche bzw. einen ersten Überblick über die Geschichte Vorarlbergs hat das Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Abt. Wissenschaft und Weiterbildung (IIb) im Amt der Vorarlberger Landesregierung und dem Vorarlberger Landesarchiv in den Jahren 1997, 2000 und 2005 eine gebundene Vorarlberg Chronik publiziert. …“ (Vorarlberger Landesarchiv) Auch für…

Weiterlesen

Terminvorschau März 2022

Der März hat begonnen, wir möchten Ihnen unsere nächsten Termine bekanntgeben: Mittwoch, 9.3.2022, 9.00 Uhr – 68. ÖFR-Ahnenforschungs-Café über Zoom: Zugangsdaten finden Sie hier: <https://oefr.at/event/68-oefr-ahnenforschungs-cafe-ueber-zoom/> Mittwoch, 9.3.2022, 19.00 Uhr – 61. ÖFR-Online-Genealogenstammtisch: Diesmal müssen wir leider eine Pause einschalten. Wir freuen uns Sie nächste Woche bei einem Stammtisch zum Thema…

Weiterlesen

Südtiroler Matriken online!

„Vor der Einführung der staatlich-kommunalen Personenstandsregister (registri di stato civile) am 1. Jänner 1924 erfüllten in Südtirol die Kirchenbücher der (katholischen) Pfarrämter (daher auch als Pfarrmatrikeln oder Pfarrmatriken bezeichnet) diese Funktion. Die Tauf-, Trauungs- und Sterbebücher der katholischen Pfarreien der Diözese Bozen-Brixen (Sprengel von 1964) bilden somit die zentrale Quelle…

Weiterlesen