Fünf Jahre Genealogenstammtisch – Danke, Leopold Strenn!

Exakt heute vor fünf Jahren, am 17. März 2015, fand der erste Genealogenstammtisch in Wien statt. Die Einladung umfasste eine umfangreiche Bandbreite an Themen: „Offene Fragen klären, Lesehilfe anfordern, Neuigkeiten erfahren, Informationen austauschen, Forscherkollegen und -kolleginnen kennen lernen, als Anfänger von Profis Tipps erhalten, Motivation holen, Erfahrung weitergeben und all…

Weiterlesen

Software: Family Tree Maker 2017 wieder in Deutsch erhältlich!

Anwender der Version 2017 und der Version 2019 (für Mac und Windows ) erhalten kostenlos den FTM 2017 deutsch. Falls Sie eine der beiden Versionen benützen, können Sie nach Überprüfung Ihrer Registrierung kostenlos die deutsche Version herunterladen. Sollten Sie keine der beiden englischen Versionen haben, müssen Sie zuerst eine erwerben.…

Weiterlesen

Archiv des Erzbistums München und Freising – Auch Bestände betreffend Österreich online

Das Bistum München und Freising entstand 1817 aufgrund des Bayerischen Konkordats, 1818/1821 wurden die Bistumsgrenzen neu festgelegt. Neben dem aufgelassenen Bistum Chiemsee kamen die in Bayern gelegenen Gebiete des Bistums Salzburg (Rupertiwinkel) sowie die Fürstprobstei Berchtesgaden zur neu errichteten Diözese, im Ausgleich Gebiete des Bistums Freising, die auf Tiroler Landesgebiet…

Weiterlesen

Schweiz: Neuer Online-Zugang zum Bundesarchiv

“Das Bundesarchiv setzt als eines der ersten Archive der Welt auf die Digitalisierung «on-demand». Es digitalisiert mit der neuen Infrastruktur sechs Mal so viele Seiten pro Jahr wie bisher und bietet diese Dienstleistung neu kostenlos an. Die Bestellmenge pro Person ist allerdings vorerst beschränkt. Die Kapazität der Digitalisierungsinfrastruktur wird bis…

Weiterlesen

In eigener Sache

1.) DNA-Genealogie – Vortragsunterlagen Die Vorträge von Martina Jocha und Mag. Gabi Rudinger bei den drei Stammtischen im Jänner waren ein voller Erfolg, die Vortragsunterlagen stehen nun online im internen Bereich zur Verfügung. 2.) Richtlinien für Autoren Weiters wurden im internen Bereich die „Richtlinien für Autoren“ ergänzt. Es handelt sich…

Weiterlesen

Jubiläum, Meilensteine und ein Highlight – GenTeam

10 Jahre sind es her, dass GenTeam online ging. Das von Prof. Felix Gundacker ins Leben gerufene Citizen-Science-Projekt bietet seither einen kostenlosen und einfachen Zugang zu genealogischen Informationen. Seit einigen Tagen stehen 20.371.808 Einträge bereit, die von mehr als 50.000 registrierten Benutzern verwendet werden. Ortsverzeichnis Ein unverzichtbares Hilfsmittel stellt das…

Weiterlesen

München und Freising, rk. Bistum – Seit 28.12.2019 auch über Matricula zugängig!

„Ab sofort sind die etwa 10.000 Matrikelbände aus 513 Pfarreien auch über Matricula zugänglich. Die Matrikeln der Erzdiözese München und Freising stehen in einem eigenen Webangebot zur Verfügung und sind hier verlinkt. In Matricula finden Sie auf Ebene der einzelnen Pfarrei Informationen zur Pfarrgeschichte, zur Kirchenbuchführung, sowie den zur jeweiligen…

Weiterlesen

Erweitertes Ortsverzeichnis auf GenTeam: Slowakei und Karpatenruthenien

Seit mittlerweile knapp zehn Jahren ist das von Prof. Felix Gundacker auf GenTeam zur Verfügung gestellte Ortsverzeichnis für Österreich, Tschechien und Slowenien nicht mehr aus der genealogischen Forschung in diesen ehemaligen Kronländern wegzudenken. Mit dem fortschreitenden Interesse an Ahnenforschung erweitert sich auch der regionale Fokus, und so stand im Besonderen…

Weiterlesen

Die Jugend am Wort! Ein Interview mit Fabio Curman

Familien- und regionalgeschichtliche Forschung sind Themen, die quer über die Generationen hinweg Menschen bewegen und in Bewegung bringen. So auch eines der jüngsten Mitglieder der ÖFR, Fabio Curman. Wir wollten genauer wissen, was ihn als 17-Jährigen daran fasziniert, wie er sich in diesem Bereich engagiert und welche Rätsel der Familiengeschichte…

Weiterlesen

Diözesen Eisenstadt und Györ: Gemeinsame Matriken-Digitalisierung

Bischöfe Zsifkovics und Veres schlossen Vertrag zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Nachdem die Matriken sämtlicher Bundesländer bereits länger online sind, zeichnet sich im Burgenland Bewegung ab: Im Herbst und damit zu Beginn des Diözesanjubiläums “60 Jahre Diözese Eisenstadt” sollen die Daten online verfügbar sein „Über eine grenzüberschreitender Zusammenarbeit bei der Digitalisierung von…

Weiterlesen