Priv.-Doz. Dr. Helmut Wohnout mit der Leitung des Österreichischen Staatsarchivs betraut – Wir gratulieren sehr herzlich!

“Ab 1. November 2019 wird Priv.-Doz. Dr. Helmut Wohnout mit der Leitung des Österreichischen Staatsarchivs betraut. „Das Österreichische Staatsarchiv gehört zu den renommiertesten Institutionen unseres Landes. Es freut mich sehr, dass mit Dr. Wohnout ein hoch anerkannter, habilitierter Historiker mit viel Erfahrung auf dem Gebiet des Archivwesens diese verantwortungsvolle Aufgabe…

Weiterlesen

Bertha von Suttner und ihre heimliche Trauung – Ein Beitrag von Günter Oppitz

Seit den letzten August-Tagen gibt es auf meiner Homepage www.guenteroppitz.at (unter „Berühmte Persönlichkeiten”) einen Artikel über Bertha von Suttner. Im Mittelpunkt steht ihre heimliche Trauung in der Pfarre Wien 06., Gumpendorf.  Bei der Indexerstellung für die Pfarre Gumpendorf (Trauungen zwischen 1850 und 1900) wurde ich dankenswerterweise von einer Dame aus…

Weiterlesen

Einige Überlegungen zu Straßen- und Gassennamen in Mariahilf (Wien) – von Günter Oppitz

Als im Jahr 1862 die Orientierungsnummern eingeführt wurden, kam es auch in Mariahilf zu manchen Umbenennungen von Straßen und Gassen. Man ersetzte vor allem wenig aussagekräftige und wenig schmeichelhafte bzw. abwertende Bezeichnungen durch neue. Man suchte nach Namen für neu geschaffene Gassen und wollte verhindern, dass es in einem bestimmten…

Weiterlesen

Die Termine des Monats November 2018 – Einladung

Die nächsten Termine des GENEALOGENSTAMMTISCH der ÖFR bieten wieder ein spannendes Programm: In Wien und Krems wird Prof. Felix Gundacker seine beiden neuesten Printprodukte präsentieren und auch über seine neuesten Forschungsergebnisse hinsichtlich der rechtlichen Rahmenbedingungen der Matrikenführung berichten. Mitglieder der ÖFR können bei dieser Gelegenheit auch gleich das neu erschienene…

Weiterlesen

Der Oktober hat begonnen, die nächsten Termine kommen näher.

Wieder ein umfangreiches Programm: Montag, 15. Oktober 2018: 20. Genealogenstammtisch in Krems: Das Umfeld unserer Vorfahren zur Zeit des Matrikenbeginns. Dienstag, 16. Oktober 2018: 45. Genealogenstammtisch in Wien: Eheverträge, Testamente und Verlassenschaftsabhandlungen als Quelle für Familienforscher Dienstag, 23. Oktober 2018: Führung im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien: Diesmal ein Blick auf…

Weiterlesen

Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs online!

In den letzten Tagen wurde anlässlich der Publikation “Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs”1) von Prof. Felix Gundacker und der Onlinestellung eines Index der Ehefälle dieser Protokolle auf GenTeam vielfach über diese wertvolle Quelle für die Familien- und ortsgeschichtliche Forschung diskutiert. Konsistorialprotokolle stellen neben Tauf-, Trauungs-, Sterbebüchern, aber auch Beicht-/Seelenverzeichnissen oder Verlöbnisbüchern…

Weiterlesen

Totenbeschauprotokolle Wiens 1648 – 1920 nun online auf FamilySearch

Die ersten Hinweise auf eine Totenbeschau in Wien finden sich im Jahr 1570, das Totenbeschreibamt lässt sich ab Anfang des 17. Jahrhunderts nachweisen. Sein Zuständigkeitsbereich beschränkte sich zuerst auf die Stadt, 1705 wurde der Wirkungsbereich auf die Vorstädte ausgedehnt, sodass das gesamte Gebiet innerhalb des Linienwalls erfasst war. Ab 1892…

Weiterlesen

Terminvorschau Stammtische im April 2018

Wir  möchte Sie auf einige der nächsten Termine im April hinweisen: 19. GENEALOGENSTAMMTISCH in Mistelbach Dienstag, 3. April 2018, 18.30 Uhr Diesmal einige Beispiele zum Reisen in Ergänzung zum letzten Stammtisch, einiges zum Heimatrecht und viel Zeit zur gemeinsamen Lösung offener Fragen. Anmeldung bitte mit Betreff „Mistelbach 19“ an genealogenstammtisch@gmx.at…

Weiterlesen