Erich Steinerberger ausgezeichnet!

Print Friendly, PDF & Email

Erich Steinerberger und Landeshauptmann Thomas Stelzer – Bild Land Oberösterreich, Fotograf Peter Mayer

Erich Steinerberger wurde am 08. April 2024 für seine Verdienste von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit der Goldenen Kulturmedaille des Landes Oberösterreich geehrt. Seit etwa zwei Jahren auch Ehrenbürger seiner Heimatstadt Wels lädt er regelmäßig zu Ahnenforschungs-Stammtischen, organisiert Kurrent-Kurse und tauscht sich seit Jahren mit vielen Menschen aus, um sie bei ihrer Familienforschung zu unterstützen. Neben der Indexierung von Matriken wie von Wels, Thalheim etc., die auch auf Genteam zur Verfügung stehen, beschäftigt er sich mit Haus- und Hofforschung, Ortsgeschichte und Familienforschung. Ein Zitat Erich Steinerbergers: „Drei bis vier Stunden am Tag gehen schon. Was würde ich denn sonst in meiner Pension machen!“ In seiner Tätigkeit als „Welser Nachtwächter“ hatte er schon unzählige Menschen durch seine Stadt geführt und sie gleichsam in die Vergangenheit entführt.

Zur Ehrung in den „Steinernen Saal“ des Landhauses kamen auch seine Gattin Michaela, seine Tochter Sandra, seine Schwiegereltern und sein Ahnenforscherkollege Josef Greinöcker.

ÖFR gratuliert auf diesem Weg unserem Mitglied sehr herzlich zur Auszeichnung.

Land Oberösterreich, Fotograf Peter Mayer

 

Kommentare sind geschlossen.