Online-Stammtische der ÖFR: Vortragsunterlagen

Folien des Vortrages Grundbücher als Quellen für Familien- und Hausgeschichtsforschung von Dipl.-Ing. Leopold Strenn im Rahmen des 3. Online-Genealogenstammtisches der ÖFR am 21. Juli 2020 im internen Teil für Mitglieder der ÖFR verfügbar: https://oefr.at/mitglieder-intern/

Folien des Vortrages „Ahnenforschung mit GenTeam und Matricula“ von Mag. Gabi Rudinger, die beim 2. Online-Stammtisch der ÖFR am 25. Juni 2020 zusammen mit Forschungstipps zum Findbuch des Niederösterreichischen Landesarchivs präsentiert wurden, finden Sie hier im öffentlichen Bereich:https://oefr.at/wp-content/uploads/GenTeam-und-Matricula.pdf

2. Online-Stammtisch der ÖFR: Ahnenforschung mit GenTeam, Matricula und Findbuch des NÖLA

Nachdem vor etwa zwei Wochen der 1. Online-Stammtisch zum Thema “Familienfotos datieren und interpretieren” erfolgreich war, möchten wir Sie nun zu unserem zweiten Stammtisch herzlich einladen: Ahnenforschung mit GenTeam, Matricula und Findbuch des NÖLA Donnerstag, 25. Juni 2020, 19.00 – 21.00 Uhr auf Zoom Im ersten Teil wird uns Frau…

Weiterlesen

Familienforscher – Weltspitze bei der Digitalisierung

Unter diesem Titel bringt Dr. Martina Winkelhofer  in der heutigen Farbbeilage der Kronen-Zeitung einen eineinhalbseitigen Beitrag: „Österreich gehört zu den Pionieren bei der Entstehung und Vernetzung genealogischer Datenbanken. Der riesige Erfolg dieser nicht gewinnorientierten und unabhängigen Plattformen beruht einzig auf dem gesellschaftlichen Engagement vieler Freiwilliger.“ Kurz vorgestellt werden www.genteam.at, Matricula…

Weiterlesen

Familienforschung leicht gemacht! – Neue Perspektiven durch die eigene Familiengeschichte

Familienforschung boomt wie nie zuvor. Aus diesem Grund widmet sich das neue „Krone“-Geschichte-Magazin diesem Thema. Für diese 100 Seiten umfassende Ausgabe hat Dr. Martina Winkelhofer den bekannten Genealogen DI. Georg Gaugusch an Bord geholt, bekannt unter anderem durch sein mehrere tausend Seiten starkes Mammutwerk „Wer einmal war“. „In dieser Ausgabe…

Weiterlesen

München und Freising, rk. Bistum – Seit 28.12.2019 auch über Matricula zugängig!

„Ab sofort sind die etwa 10.000 Matrikelbände aus 513 Pfarreien auch über Matricula zugänglich. Die Matrikeln der Erzdiözese München und Freising stehen in einem eigenen Webangebot zur Verfügung und sind hier verlinkt. In Matricula finden Sie auf Ebene der einzelnen Pfarrei Informationen zur Pfarrgeschichte, zur Kirchenbuchführung, sowie den zur jeweiligen…

Weiterlesen