Deutscher Genealogentag 2022 – Ein kurzer Rückblick

Dirk Weissleder, Präsident der DAGV und Mag. Gabi Rudinger, Vizepräsidentin der ÖFR und Vorstandsmitglied der DAGV am Stand der ÖFR (4.9.2022, Tapfheim)

Schon eine Woche vorbei: Der 72. Deutsche Genealogentag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. in Tapfheim, Bayern. Ausgerichtet wurde diese Tagung vom Bayerischen Landesverein für Familienkunde, Bezirksgruppe Schwaben. Besondere Verdienste um die erfolgreiche Veranstaltung haben sich Manfred Wegele und Sabine Scheller mit den zahlreichen Mithelfenden erworben. Neben zahlreichen Vorträgen und…

Weiterlesen

Matricula: Matriken Bistum Bamberg online

Matriken des Erzbistums Bamberg auf Matricula online! Bei der Suche nach der zuständigen Pfarre hilft Ihnen der Schematismus 1872: „Der vom Bamberger Ordinariat erstellte Schematismus des Jahres 1872 ist die letzte umfassende Aufstellung aller Pfarreien samt der zugehörigen Ortschaften vor Einführung der Standesämter. Anhand des Ortsregisters auf den Seiten 383-404…

Weiterlesen

Pfarrsuche in Bayern

Immer wieder stellt sich die Frage nach der Suche einer zuständigen Pfarre oder des Bistums in Bayern und deren Grenzen. Der Bayern Atlas hilft dabei! https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?lang=de&topic=vwas&bgLayer=atkis&catalogNodes=11,1224,122,12240&layers=77bb692e-1094-43c5-b827-b9fcd8ad605b,f226e7fb-0d91-4dab-8cb4-3179bd50d5e3,cee51f3e-02a6-4d3b-a476-94d5a6be4b8c (Verwaltungsatlas -> Kirchen -> Katholische Kirche -> Pfarramt / Pfarrei oder Bistum anklicken) Oben im Suchfenster können Sie nach dem Ort suchen. Hier zum…

Weiterlesen

Salzachkreis (1810-1816) – Ein Beitrag von Johannes Lang in Historisches Lexikon Bayerns

KlausF (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Salzburg_Festung1.jpg), „Salzburg Festung1“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

„Der Salzachkreis entstand 1808 im Zuge der territorialen Einteilung des Königreichs Bayern als eine von mehreren Verwaltungseinheiten. 1810 durch Gebietserwerbungen infolge der Koalitionskriege wesentlich vergrößert, setzte er sich neben den altbayerischen Gerichten nun aus den bis 1803 eigenständigen geistlichen Fürstentümern Salzburg und Berchtesgaden, ferner aus dem Innviertel, Teilen des Hausruckviertels…

Weiterlesen