Deutsches Rotes Kreuz: Verlängerung der Suchdienst-Arbeit zum Zweiten Weltkrieg

Deutsches Rotes Kreuz

Am 6. Mai 2020 haben wir berichtet: „Ende 2023 wird der DRK-Suchdienst diese vom Bund finanzierte Aufgabe gemäß einer Vereinbarung mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) beenden. Deshalb sollten Anfragen beim DRK-Suchdienst am Standort München in den nächsten anderthalb Jahren gestellt werden“, sagt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt.“…

Weiterlesen

Die Siebmacher-Wappenbücher

Der Siebmacher ist die bekannteste Sammlung von Wappen, er geht auf Johann Siebmacher zurück und wurde in der Folge von anderen Autoren fortgesetzt. Insgesamt umfassen die bisher rund 120 erschienenen Bände ca. 130.000 Wappen. Als „Alter Siebmacher“ wird der Band vom Anfang des 17. Jahrhunderts bezeichnet. In der Folge änderte…

Weiterlesen

Das Verwaltungs- und Dienstpersonal der Akademie der Wissenschaft 1847 bis 1960

Ein Beitrag von Susanne Krejsa MacManus Stefan Sienell: Das Verwaltungs- und Dienstpersonal der Akademie der Wissenschaft 1847 bis 1960 – Eine Sozialgeschichte Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2019, 362 Seiten ISBN 978-3-7001-8425-6, € 75,00 „Sind Zeitreisen theoretisch möglich?“, fragte vor wenigen Monaten die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW).…

Weiterlesen

Familienforscher – Weltspitze bei der Digitalisierung

Unter diesem Titel bringt Dr. Martina Winkelhofer  in der heutigen Farbbeilage der Kronen-Zeitung einen eineinhalbseitigen Beitrag: „Österreich gehört zu den Pionieren bei der Entstehung und Vernetzung genealogischer Datenbanken. Der riesige Erfolg dieser nicht gewinnorientierten und unabhängigen Plattformen beruht einzig auf dem gesellschaftlichen Engagement vieler Freiwilliger.“ Kurz vorgestellt werden www.genteam.at, Matricula…

Weiterlesen

Jubiläum, Meilensteine und ein Highlight – GenTeam

10 Jahre sind es her, dass GenTeam online ging. Das von Prof. Felix Gundacker ins Leben gerufene Citizen-Science-Projekt bietet seither einen kostenlosen und einfachen Zugang zu genealogischen Informationen. Seit einigen Tagen stehen 20.371.808 Einträge bereit, die von mehr als 50.000 registrierten Benutzern verwendet werden. Ortsverzeichnis Ein unverzichtbares Hilfsmittel stellt das…

Weiterlesen

Liebe Forscherkolleginnen und -kollegen!

Das Jahr 2019 war ereignisreich, die Adventzeit geht ihrem Ende entgegen, die Weihnachtsfeiertage stehen bevor. Wir wollen dies zum Anlass nehmen Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Ihr Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR) Bild: Fra Bartolommeo (1472-1517): Die Heilige Familie mit dem Johannesknaben (um…

Weiterlesen

Familie Friesacher aus Anif schreibt Geschichte – eine Familienchronik von C. Spechtler

Wie so oft standen Gespräche über die lange Vergangenheit der Familie am Beginn eines Prozesses, der in einer spektakulären Familienchronik sein Ende fand. „Als wir im Dezember 2016 mit meiner Mutter Marianne Friesacher, geborene Mayr vom Anifer Kaiserbauerngut, wieder einmal über die alte Zeit sprachen, erkannten wir, dass wir vieles…

Weiterlesen

Bertha von Suttner und ihre heimliche Trauung – Ein Beitrag von Günter Oppitz

Seit den letzten August-Tagen gibt es auf meiner Homepage www.guenteroppitz.at (unter „Berühmte Persönlichkeiten”) einen Artikel über Bertha von Suttner. Im Mittelpunkt steht ihre heimliche Trauung in der Pfarre Wien 06., Gumpendorf.  Bei der Indexerstellung für die Pfarre Gumpendorf (Trauungen zwischen 1850 und 1900) wurde ich dankenswerterweise von einer Dame aus…

Weiterlesen

Einige Überlegungen zu Straßen- und Gassennamen in Mariahilf (Wien) – von Günter Oppitz

Als im Jahr 1862 die Orientierungsnummern eingeführt wurden, kam es auch in Mariahilf zu manchen Umbenennungen von Straßen und Gassen. Man ersetzte vor allem wenig aussagekräftige und wenig schmeichelhafte bzw. abwertende Bezeichnungen durch neue. Man suchte nach Namen für neu geschaffene Gassen und wollte verhindern, dass es in einem bestimmten…

Weiterlesen