Matriken enthalten oft wertvolle Berichte: Choleraepidemie 1831/1832

Ein Bericht von Johann Frank Bei der Indexierung des Tauf-, Trauungs-, Sterbebuches 01,2,3-05 von Eibesthal bin ich auf einen mehrseitigen Bericht des damaligen Pfarrers Anton Josef Gerstorfer gestoßen, in welchem dieser sich 1831/32 im Sterbeteil ab Fol. 90 bis incl. Fol. 93 Gedanken über die Ursachen der damaligen Choleraepidemie macht,…

Weiterlesen

Der März hat begonnen …

Die Märztermine und ein kleines Jubiläum Vor fünf Jahren, am 17. März 2015 trafen einander  22 Ahnenforscherkolleginnen und -kollegen im Gasthaus Ebner in Wien am Neubaugürtel zum 1. GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN. Beim zweiten Mal bereits über 30, die Zahl der Besucher nahm seither stetig zu. Einige Lokalwechsel waren notwendig, sodass vor ca.…

Weiterlesen

Das Jahr 2020 hat begonnen und wir beginnen mit spannenden Stammtischen

Bereits nächste Woche beginnt auf zahlreichen Wunsch eine Vortragsreihe über DNA-Genealogie. Mag. Gabi Rudinger und Martina Jocha bringen eine Einführung in dieses Fachgebiet: DNA-Genealogie – Eine Einführung   Viele sprechen davon, aber wer weiß wirklich Bescheid? Die beiden Vortragenden beschäftigen sich erfolgreich seit Jahren mit DNA-Genealogie. Ersetzt die DNA-Genealogie die traditionelle…

Weiterlesen

Der Oktober hat begonnen, die nächsten Termine kommen näher.

Wieder ein umfangreiches Programm: Montag, 15. Oktober 2018: 20. Genealogenstammtisch in Krems: Das Umfeld unserer Vorfahren zur Zeit des Matrikenbeginns. Dienstag, 16. Oktober 2018: 45. Genealogenstammtisch in Wien: Eheverträge, Testamente und Verlassenschaftsabhandlungen als Quelle für Familienforscher Dienstag, 23. Oktober 2018: Führung im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien: Diesmal ein Blick auf…

Weiterlesen