Laa an der Thaya und Tulln – Zwei neue Ortschroniken erschienen

Richard Hübl: Tulln ‒ Geschichte der Stadtgemeinde von den Anfängen bis 2020 - Titel

Landesfürstliche Stadt Laa an der Thaya 1600 – 1800 Der Stadthistoriker Dr. Rudolf Fürnkranz hat nun nach den beiden Bänden „Geschichte der landesfürstlichen Stadt Laa von 1800—2000“ und „Von den Anfängen bis 1600“ mit dem 3. Band „Landesfürstliche Stadt Laa an der Thaya 1600 – 1800 – … von so…

Weiterlesen

Niederösterreich – Burgen online

„NÖ Burgen online ist die Internet-Version der NÖ-Burgendatenbank, eines seit 1999 laufenden Inventarisationsprojekts zur Erfassung der auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Niederösterreich zwischen 1000 und 1550 errichteten Adelssitze. Ein interdisziplinäres Team aus WissenschafterInnen der Fachbereiche Archäologie, Architektur, Geschichte und Kunstgeschichte garantieren qualitativ hochwertige Texte zur Besitz- und Baugeschichte von…

Weiterlesen

Personenschifffahrt auf der Donau

Gabi Rudinger, Vizepräsidentin der ÖFR gibt uns einen Einblick in die Personenschifffahrt auf der Donau, historisch betrachtet unter dem Aspekt der donauschwäbischen Auswanderung Sie schreibt: “Meine im Jahr 2004 verstorbene donauschwäbische Großmutter erzählte mir häufig davon, dass unsere Vorfahren auf der Donau nach Ungarn gereist waren. Diese Form des Reisens…

Weiterlesen

Die Bücher des Monats: Neuvorstellung zweier unverzichtbarer Werke für Familienforscher

Mit einer besonderen Aktion für alle Mitglieder der ÖFR Prof. Felix Gundacker ist uns allen durch GenTeam sowie seine zahlreichen Publikationen wie den Trauungsindex von Wien oder die Besitzer der Bauparzellen im Franziszeischen Kataster in Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg bekannt. Zuletzt ist er mit seiner Arbeit über die Passauer Konsistorialprotokolle…

Weiterlesen

Immer schon gesucht: Publikationen zu historischen Themen?

„Die Abteilung für Information und Dokumentation Geschichte – Österreichische Historische Bibliographie (ÖHB) verzeichnet die Publikationen der österreichischen Geschichtsforschung, soweit sie in Österreich erschienen sind. Beginnend mit dem Berichtsjahr 1945 werden Monographien, Reihenwerke, Artikel aus Zeitschriften, Sammelwerken und Periodika, aus Aufsatzsammlungen, Katalogen, Kongress- und Tagungsbänden sowie Diplom- und Masterarbeiten, Dissertationen und…

Weiterlesen

Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs online!

In den letzten Tagen wurde anlässlich der Publikation “Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs”1) von Prof. Felix Gundacker und der Onlinestellung eines Index der Ehefälle dieser Protokolle auf GenTeam vielfach über diese wertvolle Quelle für die Familien- und ortsgeschichtliche Forschung diskutiert. Konsistorialprotokolle stellen neben Tauf-, Trauungs-, Sterbebüchern, aber auch Beicht-/Seelenverzeichnissen oder Verlöbnisbüchern…

Weiterlesen