Findelhaus, Gebäranstalt und die Matriken der Alser Vorstadt

Carl Pippich: 8., Alser Straße – niederösterreichisches Findelhaus, 1880-1890 © Wien Museum

2019 von der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung angeregt, nun ist es so weit! Ab 6. Mai ist die Sonderausstellung »Vor Schand und Noth gerettet«?! Findelhaus, Gebäranstalt und die Matriken der Alser Vorstadt im Bezirksmuseum Josefstadt zu sehen, die in Zusammenarbeit mit der Stabstelle Bezirksmuseen im Wien Museum…

Weiterlesen

Gesucht: Vorfahren oder Verwandte, die über ein Findelhaus zu Pflegeeltern kamen

Übergabe von Findelkindern an Pflegefrauen

Von 1788 an wurde unter Joseph II. die Wiener Findelanstalt in der Wiener Alservorstadt angesiedelt, 1910 wurde sie nach Gersthof verlegt, sie erhielt nun die Bezeichnung “Niederösterreichisches Landeszentral-Kinderheim”. Nach der Trennung Wiens von Niederösterreich übernahm die Stadt am 1. Jänner 1922 die Anstalt und benannte sie “Zentralkinderheim der Stadt Wien”.…

Weiterlesen