Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs online!

Print Friendly, PDF & Email

In den letzten Tagen wurde anlässlich der Publikation “Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs”1) von Prof. Felix Gundacker und der Onlinestellung eines Index der Ehefälle dieser Protokolle auf GenTeam vielfach über diese wertvolle Quelle für die Familien- und ortsgeschichtliche Forschung diskutiert.
Konsistorialprotokolle stellen neben Tauf-, Trauungs-, Sterbebüchern, aber auch Beicht-/Seelenverzeichnissen oder Verlöbnisbüchern und anderen wertvolle, allerdings weniger bekannte Quellen dar.

“Neben dem weltlichen Gericht (Landgericht) gab es für kirchliche Angelegenheiten (Ehesachen, Pfarr(er)sachen, Inquisitionssachen etc.) das Konsistorium. Vor 1785 gehörte das Land unter der Enns vorwiegend zum Bistumsbereich Passau, (…). Die großen Entfernungen bzw. die flächenmäßig große Ausdehnung der Diözese machten bereits um 1300 eine Aufteilung notwendig: Das obere Offizialat (Lorch; bei Enns) und das untere Offizialat entstanden. Die Trennung bildete dabei nicht die Enns, sondern die Ybbs. Die Protokolle beginnen 1505 und enden 1785.” 2)

Interessante Fälle

In diesen Quellen finden sich für Familienforscher Ehedispense, Ansuchen um Wiederverehelichung, nicht eingelöste Eheversprechen, Berichte über Gewalt in der Ehe und vieles mehr. Ortsgeschichtlich interessant sind die Angelegenheiten der Pfarrer/Pfarren. Über spannende Fälle hat nunmehr Gundacker in der oben angeführten Publikation berichtet und interessante Fälle zusammengestellt. Die Arbeit ist als kostenloser Download auf seiner Seite zu beziehen. Hinzuweisen ist der Vollständigkeit halber auch auf den Namens- und Ortsindex zu den in seiner Auswahl behandelten Fälle.

Wo finden wir die Protokolle?

Viele nutzen sie bereits, andere werden sich erst jetzt mit diesen Quellen zu beschäftigen beginnen. Wir finden sie im ArchivNet, einem Zusammenschluss jener österreichischen Archive, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihr Inventar miteinander zu vernetzen und dieses weltweit verfügbar zu machen. Die Konsistorialprotokolle finden Sie hier  unter “W Wien” -> “AT-DAW Diözesanarchiv Wien” -> “PP Passauer Protokolle” -> und nochmals “PP Passauer Protokolle” oder direkt hier.

Der Index dazu auf GenTeam

Gundacker hat für die Zeit von 1665 bis 1775 einen Personenindex der Ehesachen mit rund 100.000 Datensätzen erstellt, der auf GenTeam unter Datenbanken -> Regional Österreich -> NÖ Passauer Konsistorialprotokolle abgefragt werden kann. Selbstverständlich finden Sie diese Daten auch über die Gesamtsuche über alle mehr als 18 Millionen Datensätze von GenTeam.

Links:

Archivnet.at
Findbuch Archivnet
GenTeam
Gundacker, F.: Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs (Download)

1.) Die Passauer Konsistorialprotokolle Niederösterreichs http://www.berufsgenealoge.at/felix/downloads/pakon.shtml (zuletzt abgefragt 2.7.2018)
2.) w.o.

Bild: Erzdiözese Wien, Passauer Protokolle, Signatur PP 161, pag. 102, online Archivnet / Findbuch (zuletzt abgefragt 2.7.2018)

Schreibe einen Kommentar