GedTool – eine neue Version des genealogischen Hilfsprogramms

Print Friendly, PDF & Email

Genealogieprogramme werden von fast allen Familienforschern verwendet. Sie dienen der Erfassung, Verwaltung und Ausgabe genealogischer Daten. Quellen und Orte werden dokumentiert, Medien können mit Personen, Orten und Ereignissen verknüpft und gespeichert werden.

Der Austausch der Daten mit anderen Forschern oder zu anderen Programmen erfolgt über das standardisierte Gedcom-Datenformat.

Zum Bearbeiten dieser Gedcom-Dateien gibt es Hilfsprogramme. Zielführend ist es diese einzusetzen, wenn eine größere Anzahl von Datensätzen überprüft oder geändert werden soll. Ein sehr komfortables Programm  zur Bearbeitung genealogischer Daten in Excel ist GedTool von Peter Schulz, das nun in einer neuen Version 2.8 erschienen ist:

GedTool ist eine Sammlung von Excel-Makros zur Bearbeitung von GEDCOM-Dateien. Alle Makros werden von einer gemeinsamen Menüoberfläche gestartet. GedTool liest GEDCOM-Dateien und bereitet alle Dateninhalte in einer Excel-Tabelle spaltengerecht auf. Innerhalb von Excel können die GEDCOM-Daten anschließend bequem bearbeitet werden. Nach Abschluss der Überarbeitung schreibt GedTool alle Daten wieder zurück in das GEDCOM-Format. GedTool wurde mit VBA-Makros (Visual Basic for Application) auf Basis von Excel 97 erstellt und ist auch unter allen bisher nachfolgenden Excel-Versionen ablauffähig. GedTool ist zweisprachig – über Flaggensymbole im Hauptmenü kann die Benutzeroberfläche zwischen Deutsch und Englisch umgeschaltet werden.“

Hilfreich ist das Programm bei Datenumzügen von einem Genealogieprogramm zu einem anderen, bei einem Datenaustausch mit anderen Genealogen, für die Überarbeitung von Datenbeständen, aber auch für die Übertragung von tabellarisch vorliegenden Daten (z.B. in Excel) in das GEDCOM-Format.

GedTool Benutzeroberfläche

GedTool Benutzeroberfläche

Unter Downloads finden sich auch Excel-Vorlagen zur Erfassung von Geburts-, Trauungs- und Sterbebüchern, Adressbüchern, Todesanzeigen und Personen. Diese können auch unabhängig von GedTool verwendet werden: https://www.gedtool.de/index.php/de/download

Ein umfangreiches Handbuch und ein Forum helfen bei Fragen. Sämtliche Funktionen finden Sie hier: https://www.gedtool.de/index.php/de/funktionen

Was kostet GedTool?

GedTool ist eine Shareware: Nach dem Download kann sie kostenlos 21 Tage ohne Einschränkungen verwendet werden.

Der Preis der aktuellen GedTool-Version liegt bei € 30.-. Bei Upgrades von älteren Versionen wird nur der Differenzbetrag zum gezahlten Kaufpreises berechnet. Als Besitzer einer Vollversion 2.x, welche vor mehr als drei Jahren bezogen wurde, erhalten Sie die neue GedTool-Version zum Preis von € 10.- statt € 30.-.

“Wenn Sie eine Bestellung über Vorkasse tätigen oder die kostenlose Shareware-Version anfordern, dann ignorieren Sie bitte im Bestätigungschreiben die reguläre Preisangabe (30 Euro). Für Sie gilt der ermäßigte Preis.” Mehr dazu: https://www.gedtool.de/index.php/de/bestellung

 

Eine detaillierte Beschreibungen zu GedTool finden Sie unter der Web-Adresse www.GedTool.de

Kommentare sind geschlossen.