Austrian Map mobile mit neuem Design und kostenlos verfügbar

Print Friendly, PDF & Email

Wer kennt sie nicht? Die AustrianMap vor vielen Jahren auf zwei CDs, später auf einer DVD erschienen. Abgelöst wurde sie 2012 von der Amap mobile für Smartphones.

Was ist Amap Mobile?

Die Österreichische Karte (ÖK) des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen (BEV) ist allseits bekannt, manche kennen die Österreichische Militärkarte (ÖMK) aus der Zeit ihres Präsenzdienstes.

Die Amap mobile beinhaltet die digitalen Karten Österreichs einschließlich der Schummerung, die geographischen Namen und das digitale Geländehöhenmodell. Dieses Produkt des BEV bietet neben der hohen Qualität der staatlichen Landkarten eine neue bedienerfreundliche Benutzeroberfläche mit umfangreicher Funktionalität.

Verfügbare Karten und Daten

Ausschnitt Austrian Map des BEVFolgende Landkarten sind österreichweit im Rahmen der Amap enthalten:

  • Übersichtskarte 1:1 000 000
  • Österreichische Karte 1:500 000
  • Österreichische Karte 1:250 000
  • Österreichische Karte 1:50 000

Weiters sind Höhendaten enthalten, die geographische Namendatenbank hilft bei der schnellen Suche nach Orten.
Die Auslandsanteile um den Bodensee in den Maßstäben 1:50 000 sowie 1:500 000 werden von der swisstopo (Schweiz) und dem LGL (Land Baden-Württemberg) zur Verfügung gestellt.

 

 

Was kann die Amap?

Ausschnit Austrian Map des BEV Österreichische Karte 1:50.000 Umgebung Bad Aussee

  • Suche nach Ortsnamen oder Suche über Koordinaten
  • GPS-Funktionen: Anzeige des Standortes, “moving map”, Kompassunterstützung
  • Setzen, Bearbeiten und Versenden von POI (Points of Interest)
  • Automatisches Aufzeichnen, Bearbeiten und Versenden von Tracks
  • Messen von Entfernungen und Flächen
  • Routing mit Sprachnavigation entlang von erstellten Tracks
  • Information über die angezeigten Kartenblätter

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Neuentwicklung und kostenlos!

Die AMap mobile wurde im Herbst 2021 neu entwickelt und in einem modernen Layout veröffentlicht. Im Zuge dessen werden in der neuen Version sämtliche Kartendaten unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Nicht nur vor der nächsten genealogischen Rundreise: Einfach herunterladen und ausprobieren!

Die App “Austrian Map mobile” ist mit Smartphones und Tablets ab Betriebssystemversion Android 6.0 oder iOS 11.4 kompatibel. Sie ist im App Store von Apple oder im Google Play Store erhältlich.

 

Vielleicht auch interessant: Mapire: Zusätzliche Landkarten und Katasterpläne online

https://oefr.at/2018/01/27/mapire-zusaetzliche-landkarten-und-katasterplaene-online/

 

Kommentare sind geschlossen.