Familienforschung und ÖFR in den Medien – ein Rückblick auf die letzten Wochen des Jahres 2019

Print Friendly, PDF & Email

Für alle, die den einen oder anderen Beitrag übersehen haben:

Ahnenforscher Felix Gundacker (ORF1, 30.12.2019)

„Wo kann man Informationen über Verwandte bekommen, die man selbst nicht mehr gekannt hat und die schon vor sehr langer Zeit verstorben sind? Ahnenforscher Felix Gundacker gibt wertvolle Tipps.” (ORF) – Am 30.12.2019 Mittag im ORF und anschließend sechs Tage in der TV-Thek

https://tvthek.orf.at/profile/Mittag-in-Oesterreich/13887636/Mittag-   in-Oesterreich/14036605/Ahnenforscher-Felix-Gundacker/14616619V

Jahrelange Forschung: Ahnen bis 1567 zurückverfolgt (NÖN, 27.12.2019)

Viele kennen ihn, den 31-jährigen Mag. Patrick Harrach, vom Genealogenstammtisch in Mistelbach und auch als Mitglied der ÖFR. Patrick Harrach studierte Geographie und Geschichte und “führt mit Begeisterung etwas weiter, wofür sein Großvater seinerzeit die Basis gelegt hatte. Dieser hatte begonnen seine Ahnen zu eruieren, allerdings zu einer Zeit ohne Hilfsmittel wie dem Internet mit seinen digitalen Archiven.”

https://m.noen.at/mistelbach/ladendorf-jahrelange-forschung-ahnen-bis-1567-zurueckverfolgt-ladendorf-patrick-harrach-genealogie-179258831

Ausflug in die Geschichte – Wertvolle Schätze der Stadtgemeinde Gföhl gehoben (NÖN, 21.12.2019)

Eva Wimmer – den Besuchern des Genealogenstammtisches in Krems bestens bekannt – hat die Schätze Ferdinand Wimmers, eines begnadeten Fotografen wiederentdeckt und mit der Aufarbeitung begonnen. Eva Wimmer ist die Gattin des Enkels Ferdinand Wimmers.

https://www.noen.at/krems/ausflug-in-die-geschichte-wertvolle-schaetze-der-stadtgemeinde-gfoehl-gehoben-gfoehl-redaktionsfeed-ferdinand-wimmer-fotos-fotografie-ausstellung-178958396

Die Gegenwart ist die Vergangenheit der Zukunft (Wiener Zeitung 6.12.2019)

“Die Gegenwart ist die Vergangenheit der Zukunft – Genealogie ist zum beliebten Hobby geworden – längst nicht nur für ältere Generationen”

Unter diesem Titel brachte Viktoria Klimpfinger in dieser Ausgabe des Wiener Journals, dem Magazin der Wiener Zeitung einen sechs Seiten umfassenden Bericht mit Statements von Susanne Schober-Bendixen, Thomas Aigner und Leopold Josef Strenn.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/mehr-kultur/2041405-Die-Gegenwart-ist-die-Vergangenheit-der-Zukunft.html

 „Zeitreise durch die Familiengeschichte“ (Granatapfel, 11-2019)

Ein Beitrag im Magazin „Granatapfel“ über ein Interview mit Ernst Gelegs (ORF-Korrespondent in Budapest) und unserer Vizepräsidentin Gabi Rudinger. Hier geht es zum Bericht

https://familienchronikferger.files.wordpress.com/2019/11/granatapfel_2019_11_seite_28_29.pdf

Kommentare sind geschlossen.