Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT! 1. GENEALOGENSTAMMTISCH IN STOCKERAU

März 12 @ 18:00 - 21:00

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Forscherkolleginnen und -kollegen!

Den aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung folgend und zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid-19 müssen die Stammtischtermine im März leider abgesagt werden.

Wir geben Ihnen Bescheid, wann die Ersatztermine fixiert sind.

Am 12. März 2020 findet unser erster Genealogenstammtisch in Stockerau statt. Nach einem gegenseitigen Kennenlernen gibt der spannende Vortrag “Für jeden etwas!” einen Überblick über die wichtigsten Forschungshilfen.

Im Anschluss wird es ausreichend Zeit für Diskussionen und Erfahrungsaustausch geben.

Wieder eine Gelegenheit Neues zu erfahren, Erfahrungen auszutauschen, Bekannte, Forscherkolleginnen und -kollegen zu treffen.
Ganz besonders freuen wir uns, wenn auch Anfängerinnen und Anfänger zu uns stoßen.Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und an keinerlei Mitgliedschaft gebunden.
Um für ausreichend Platz zu sorgen, ersuchen wir Sie um Anmeldung mit dem Betreff “Stockerau 1” an genealogenstammtisch(at)gmx.at
Wenn Sie jemanden kennen, der an Familienforschung interessiert sein könnte, nehmen Sie sie oder ihn ganz einfach mit!

Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Alle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website unter: https://oefr.at/events/monat/

 

Bild: Bwag, Stockerau – Kirche hl. Stephan (1), CC BY-SA 4.0

Details

Datum:
März 12
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://oefr.at

Veranstaltungsort

Gasthubers Restaurant und Bühne
Bahnhofplatz 9
Stockerau, Niederösterreich 2000 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.gasthubers.at

Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR)
Website:
www.oefr.at