Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ÖFR-Frühjahrstreffen in St. Pölten (nur für ÖFR-Mitglieder)

April 27

St. Pölten Domplatz - Ralf Roletschek creator QS:P170,Q15080600, 13-04-13-st-poelten-domplatz-315a, CC BY 3.0
Print Friendly, PDF & Email

Sehr geehrte Mitglieder der ÖFR, liebe Forscherkolleginnen und -kollegen!

Wir freuen uns Sie zum ÖFR-Frühjahrstreffen unserer Mitglieder am Samstag, 27. April 2024 in St. Pölten, Niederösterreich herzlich einladen zu dürfen.

Nach langer Zeit wieder eine Gelegenheit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten Regionen persönlich zu treffen. Aus diesem Anlass haben wir für Sie ein interessantes Programm zusammengestellt:

ÖFR-Frühjahrstreffen in St. Pölten

Der Vormittag beginnt mit einem Besichtigungsprogramm. Zwei alternative Programmpunkte stehen zur Auswahl:

10:00-11:30 Uhr: Alternativ zwei Besichtigungsmöglichkeiten

  1. Führung durch die Sonderausstellung „Auf der Flucht“ des Museum Niederösterreich < https://www.museumnoe.at/de/haus-der-geschichte/Sonderausstellung/auf-der-flucht> Treffpunkt: 10.00 Uhr, Haus der Geschichte, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten (nur mit Anmeldung, siehe unten), alternativ:
  2. Stadtführung durch die Altstadt von St. Pölten mit spannenden Geschichten aus der römischen Gründung, ihrem mittelalterlichen Ausbau, der barocken Blütezeit sowie der modernen Jugendstilarchitektur (z.B. Dom, Herrenplatz, Rathausplatz, Kremser Gasse). Treffpunkt: 10.00 Uhr Eingang Bildungshaus St. Hippolyt, 3100 St. Pölten, Eybnerstraße 5 (beide Führungen nur mit Anmeldung, siehe unten)

12.00-13.30 Uhr: Mittagspause mit Möglichkeit der Einnahme des Mittagessens auf eigene Rechnung z.B.

  1. Restaurant PAN-PAN direkt im Haus der Geschichte des Museums Niederösterreich
  2. In einem der Restaurants am Rathausplatz

 

14.00-17.00 Uhr:

FESTAKT – Hippolyt Haus,

Festsaal A, 3100 St. Pölten, Eybnerstraße 5

  • 14.00 Uhr: Begrüßung und Einleitung
  • 14.10-15.00 Uhr: Vortrag Dr. Hildegard SCHMOLLER (Historikerin, Dokumentarfilmerin und Übersetzerin cz-de): „Herkunftsregion Böhmische Länder – Binnenmigration in der Habsburgermonarchie“ mit anschließender Diskussion                                   
  • 15:00-15:30 Uhr: Ehrung “Pro Meritis“ von Mitgliedern der ÖFR: Franz Spevacek (Hof am Leithagebirge), Herbert Leitner (Traismauer), Dr. Thomas Müller (Krems), Ing. Wolfgang Zehetner BA. (Obergrafendorf)
  • 15:30-16:00 Pause
  • 16:00-16:20 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an zwei außergewöhnliche Persönlichkeiten:  Dr. Thomas Aigner (Heritage Consulting GmbH) und Manfred Wegele (Vorsitzender des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V.)
  • 16:20-16:40 Vortrag Manfred WEGELE: „Forschung in Bayern – Projekte des BLF und Exulanten-Forschung Wegele
  • 16:40-17:00 Uhr: Vortrag Dr. Thomas AIGNER: „Auf dem Weg zum Big Data der Vergangenheit – Gegenwart und Zukunft historischer Daten
  • 17:00 Uhr: Verabschiedung, Ende des Festakts

Ab 18.00 Uhr:

Möglichkeit des gemeinsamen Abendessens auf eigene Rechnung bei guter Unterhaltung im Bierlokal FLIEGERBRÄU, 3100 St. Pölten, Ferstlergasse 9

 

Anmeldung:

Anmeldungen nicht mehr möglich, ausgebucht!

Anmeldeschluss Donnerstag, 11. April 2024, sofern nicht vorher ausgebucht!

Bitte melden Sie sich und eine allfällige Begleitperson nur dann an, wenn Sie gesichert teilnehmen können!

Bitte melden Sie sich aufgrund beschränkter Platzverhältnisse ehestmöglich an für

  1. Führung durch die Sonderausstellung „Auf der Flucht“ des Museum Niederösterreich per Mail mit Betreff „Flucht“ an members@oefr.at mit vollständigem Namen und allenfalls Namen einer Begleitperson
  2. Stadtführung per Mail mit Betreff „Stadtführung“ an members@oefr.at mit vollständigem Namen und allenfalls Namen einer Begleitperson
  3. FESTAKT per Mail mit Betreff „Festakt“ an members@oefr.at mit vollständigem Namen und allenfalls Namen einer Begleitperson. Bei Interesse an der Abendveranstaltung im Fliegerbräu bitte dies bei der Anmeldung auch angeben. Diese unverbindliche Rückmeldung hilft uns für ausreichend Sitzplätze zu sorgen.

Für Mittagessen und Abendtermin sind keine Anmeldungen erforderlich (eigene Rechnung)!

 

 

Anreise:

Eine Karte des NÖ-Atlas mit Eintragung der Veranstaltungsadressen (Hippolythaus, Haus der Geschichte, Rathausplatz, Fliegerbräu und Bahnhof) finden Sie hier. <https://atlas.noe.gv.at/atlas/portal/noe-atlas/map/_sharedmaps/0x48081AFED5540CFF3CA1B1E692EE14D2EF1BB650D17EB8C774EE848CBA9020C8>

Bei Anreise mit der Eisenbahn sind die Veranstaltungsorte vom Hauptbahnhof zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar: Rathausplatz 4 Minuten, Bildungshaus St. Hippolyt 9 Minuten, Haus der Geschichte / Museum Niederösterreich 18 Minuten (1,3 km)

Vom Haus der Geschichte zum Bildungshaus St. Hippolyt sind es durch das Landhausviertel zehn Minuten (750 m).

Anreise mit Auto: In St. Pölten sind am Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr weite Bereiche Kurzparkzonen, max. Parkdauer 3 Stunden (Handyparken oder Parkscheinautomaten (hier < https://st-poelten.map2web.eu/lists/pois?pinned=&toc-id=501>)

Parkgaragen finden Sie hier: < https://st-poelten.map2web.eu/lists?toc-id=39051&pinned=&location=1739533,6140662,16>

Im Hippolythaus gibt es auch eine Tiefgarage (Parkautomat rechts neben der Eingangstür, jede angefangene halbe Stunde kostet € 0,50 bis max. € 5,00 je Ausfahrt).

 

Wir wünschen Ihnen noch ein schönes Osterfest und freuen uns Sie persönlich in St. Pölten begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand der ÖFR

Bild:

St. Pölten Domplatz – Ralf Roletschek creator QS:P170,Q15080600, 13-04-13-st-poelten-domplatz-315a, CC BY 3.0

Details

Datum:
April 27
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://oefr.at/events/

Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR)
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

St. Pölten
Niederösterreich 3100 Österreich Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.