Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

32. Genealogenstammtisch Mistelbach

September 10 @ 18:30 - 20:30

Print Friendly, PDF & Email

Viele Niederösterreicher haben Vorfahren in Böhmen und Mähren. Diesmal steht unser Stammtisch unter dem Schwerpunkt: Forschen in der ehemaligen Markgrafschaft Mähren (heute Tschechien).

Wir werden diesmal den Zugriff auf die Matriken über die Seiten der Archive (Staatliches Gebietsarchiv Zámrsk / Samrsk, Mährisches Landesarchiv Brno / Brünn) bzw. auch über Familysearch behandeln, aber auch andere Quellen und Hilfsmittel sollen nicht zu kurz kommen: Der Bogen wird vom Mährischen Lahnenregister (1656-1679) bis zum Franziszeischen Kataster, von Topographien bis zu historischen Zeitungen und Zeitschriften reichen.

Wieder eine Gelegenheit Neues zu erfahren, Erfahrungen auszutauschen,  “alte” Bekannte, Forscherkolleginnen und -kollegen zu treffen.

Ganz besonders freuen wir uns, wenn auch wieder Anfängerinnen und Anfänger zu uns stoßen.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und an keinerlei Mitgliedschaft gebunden.

Um für ausreichend Platz zu sorgen, ersuchen wir Sie um Anmeldung mit dem Betreff “Mistelbach 32 an genealogenstammtisch(at)gmx.at

Wenn Sie jemanden kennen, der an diesem Thema oder generell an Familienforschung interessiert sein könnte, freuen wir uns, wenn Sie diese Veranstaltung teilen. Über Facebook, Twitter oder Google + geht das ganz einfach über die Schaltfläche nach diesem Text.

Danke, bis demnächst und aufs Teilen nicht vergessen. 

 

Bild: Mährisches Landesarchiv Brünn – Petr Opletal [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]
Mza zeshora

Details

Datum:
September 10
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://oefr.at

Veranstaltungsort

Hotel Restaurant zur Linde
Josef-Dunkl-Straße 8
Mistelbach, Niederösterreich 2130 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.zur-linde.at

Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR)
Website:
www.oefr.at