Eisheilige

Print Friendly, PDF & Email

Mamertus, Pankratius, Servatius und Bonifatius feiern Ihre Namenstage vom 11. bis zum 14. Mai. An diesen Tagen und dem darauffolgenden Tag der Sopherl (Sophie) war nach der Volksmeinung mit den letzten Kälteeinbrüchen in Form von Nachtfrösten zu rechnen. Zahlreiche Wetterregeln nehmen auf diese Heiligen Bezug:

  • Ehe nicht Pankratius, Servatius und Bonifazius vorbei, ist nicht sicher vor Kälte der Mai.
  • Pankraz, Servaz, Bonifaz und die kalte Sophie vorher lach nie.
  • Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein
  • Vor Nachtfrost sicher bist du nicht, bevor Sophie vorüber ist.1)

Hinweise zu weiteren Vornamen, aber auch einiges zu Familiennamen finden Sie im ÖFR-WIKI unter https://wiki.oefr.at/Namenkunde

1) Quelle: https://www.wetter.de/bauernregeln/mai.html

Bild: Martyrium des Bonifatius von Tarsus (aus dem Weißenauer Passionale, Ende 12. Jahrhundert) – either an unknown master or „Frater Rufillus“, Codex Bodmer 127 071r Detail, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

 

Schreibe einen Kommentar