Wir trauern um Peter Sollinger

Print Friendly, PDF & Email

Peter Sollinger – vielen von den Genealogenstammtischen in Wien und Niederösterreich bekannt – hat uns für immer am Dienstag, 3. April 2018 plötzlich und unerwartet verlassen.

Peter Sollinger

Peter Sollinger war einer der ersten Stunde beim GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN. Als der Wiener Stammtisch zu groß wurde, war Peter sofort mit einem Lösungsvorschlag zu Stelle: Aufgrund der großen Teilnehmerzahl aus dem nordöstlichen Niederösterreich organisierte er den ersten dezentralen Stammtisch in Mistelbach, der sich zu einer erfolgreichen Dauereinrichtung entwickelte.
Das Engagement Peters für die Allgemeinheit ist auch an der Erstellung und Bereitstellung von Indizes seiner Heimatpfarren für das Projekt GenTeam ersichtlich. Neben seinen genealogischen Forschungen widmete er sich auch heimatkundlichen Fragestellungen, die in der Herausgabe einer Chronik seiner Heimatgemeinde Wildendürnbach im Jahr 2017 ihren Höhepunkt hatte.
Als es darum ging die Österreichische Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR) zu gründen, war er von Anfang als Mitglied des Vorstandes dabei. Er widmete sich dem konzeptionellen Aufbau der Internetseite und des ÖFR-WIKI. Daneben war er ein wesentlicher Motor, der mit einer Unzahl von Ideen den Baustein für eine weitere positive Entwicklung der ÖFR legte. Viele dieser Ideen und Anregungen werden wir jetzt ohne ihn umsetzen müssen.
Als ich am Dienstag nachmittag einige Stunden vor seinem Tod mit ihm gemeinsam die nächsten Schritte diskutierte, sprühte er wie immer mit vielen Anregungen und Ideen. Es war auch für mich sehr motivierendes Gespräch. Dass Peter einige Stunden später seinen 19. Stammtisch in Mistelbach nicht mehr erleben durfte, ist eine besondere Tragik.
Das Begräbnis wird am Freitag, 13. April 2018 um 14.00 von der Pfarrkirche Pottenhofen aus stattfinden.
Unsere Anteilnahme gilt allen seinen Angehörigen insbesondere Anna Maria.

Leopold Strenn

Schreibe einen Kommentar